Suche

Selbstfindung – Was ist das und wozu?

Das Thema der Selbstfindung war in keiner Zeit so aktuell wie heute. In der Zeit, in der Unsicherheit und Unklarheit in der Gesellschaft herrschen, ist nichts so notwendig, wie Zuversicht, Vertrauen und der Kontakt zu sich selbst, zu seiner inneren Stärke und zu seiner inneren Stimme.

Die Begriffe ‚Selbstfindung‘ und ‚Innere Stimme‘ sind für viele immer noch nichts weiter als abstrakte Worte. Es ist schwer, etwas damit anzufangen oder es im Alltag einzubringen.

Aus jahrelanger Expertise in diesem Thema, möchte ich mit dir mein Wissen teilen und dir den abstrakten Begriff der Selbstfindung etwas näher bringen.

In diesem Artikel erfährst du, was Selbstfindung ist, wie sie dir dienen kann und wie du sie am besten angehst.


Was ist Selbstfindung?

Wie soll mich Selbstfindung weiterbringen?

Wie verändert Selbstfindung mein Leben?


Das sind super Fragen. Sehr gut, um anzufangen, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

Fangen wir ganz vorne an:


Was ist Selbstfindung?


Selbstfindung ist die Erkundung von sich selbst. Es ist die Erkundung von seinem Wesen, von seinen Stärken, Schwächen, Vorlieben, Werten, Wünschen und Träumen und anderen Aspekten, die uns als Persönlichkeit ausmachen.

Selbstfindung ist ein Prozess, in welchem wir uns selbst kennenlernen. Wir lernen es, uns selbst zu akzeptieren und zu verwirklichen und somit ein Leben zu leben, das unserem wahren Ich entspricht. Somit ist Selbstfindung der Weg zu einem Leben im Einklang mit uns selbst, in Harmonie mit sich selbst und der Welt. Es ist der Weg zur inneren Stärke, die uns hilft alles durchzustehen, was im Leben auf uns zukommen und darin Möglichkeiten und Lösungen zu entdecken. Es ist der Weg zur Zuversicht, zum Vertrauen und zur inneren Erfüllung, in jedem Moment des Lebens.


Wer sich selbst gefunden hat, kann nichts mehr auf dieser Welt verlieren.

Stefan Zweig


Der Prozess der Selbstfindung setzt schon in der Pubertät ein, in der Zeit, in der wir, anfangen, uns als ein Individuum abzugrenzen. Es ist die Zeit, in der wir uns auf die Suche nach unserem Platz in der Gesellschaft machen und anfangen, die Normen und die Werte zu hinterfragen, die uns vermittelt wurden. Wir entwickeln unsere eigene Persönlichkeit, definieren unsere eigenen Werte, Ziele und Meinungen.

Im Erwachsenenleben angekommen fragen wir uns nun, wer wir werden möchten, sowohl privat als auch beruflich. Was wollen wir der Welt geben und der Gesellschaft in der wir leben? Was wollen wir verändern und welchen Einfluss wollen wir auf unser Umfeld und die Welt haben? Wie soll unser Leben aussehen in 5 Jahren und in 50 Jahren? Welche Art Person wollen wir werden? Und wie können wir es erreichen?

Die innere Stimme hilft uns dabei, die Antworten auf diese Fragen zu finden. Sie kommuniziert ununterbrochen mit uns und sagt uns, was für uns richtig ist und was falsch. Sie ist unser Wegführer im Leben und die Verbindung mit uns selbst und dem Universum / Gott.


Der Prozess der Selbstfindung


Der Prozess der Selbstfindung ist ein äußerst spannender und aufregender Vorgang, der uns zu Harmonie führt, der uns in den Zustand des Flows versetzt, der uns Motivation schenkt und Vertrauen in uns selbst und in das Leben.

Wir erkennen im Prozess der Selbstfindung alles, was in uns ist. Wir erkennen unsere Fähigkeiten, unsere Stärken und das, was uns im Leben wirklich bewegt, das was uns antreibt. Wir erkennen das, wofür es sich für uns lohnt zu leben, zu arbeiten und zu geben. Wir erkennen auch unsere Überzeugungen und Ängste, die uns im Weg zu uns selbst stehen. Wir erkennen anerzogene Verhaltensmuster, Werte und Normen, die wir nun von unseren eigenen unterscheiden und loslassen können.


Was sich durch den Prozess der Selbstfindung in deinem Leben verändert?


Durchläufst du den Prozess der Selbstfindung, so befreist du dich zum einen von all dem, was dir nicht gehört und nicht deinem Wesen entspricht und entfaltest das, was deinem Wesen eigen ist.

So lässt du Zweifel, Bedauern und unnötige Ängste los und befreist dich von Schuldgefühlen. Stattdessen entwickelst du Liebe, Vertrauen und Zuversicht in dir.

Hast du dich selbst gefunden fühlst du dich mit dir selbst im Einklang und verspürst innere Ruhe, Vertrauen und Gelassenheit. Das steigert dein Wohlbefinden, deinen Energielevel und gibt dir neue Kraft und Motivation. Dein Selbstbewusstsein wächst.

Du bekommst Klarheit und erkennst immer besser, was für dich wichtig ist. Du setzt leichter Prioritäten und verschwendest deine Zeit nicht für Unnötiges. So wird dein Leben geordneter und du hast mehr Zeit und Kraft dafür, was für dich wichtig ist.

Du erkennst neue Möglichkeiten und siehst Wege, das zu kreieren, was du wirklich willst, was für dich in jedem Augenblick richtig ist. Du erkennst schneller Lösungen und setzt eine unendliche Kraft in dir frei, die Kraft der Liebe und der Zuversicht. Du begreifst, dass du die Macht hast, dein Leben zu erschaffen, statt dich den äußeren Umständen zu ergeben und dich immer wieder von ihnen umhauen zu lassen. Du entwickelst dich optimal und wirst mit jedem Tag stärker und erfüllter.


Lese auch, „Umgang mit den Hürden auf dem Weg zu uns selbst“, um zu sehen, wie du am besten mit den Schwierigkeiten auf dem Weg zu dir umgehst.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

5 Wege, dein Energielevel zu erhöhen

Du hast so gar keine Energie und Lust etwas zu machen. Am liebsten würdest du dich im Bett verkriechen und schlafen für die nächsten 3 Monate, aber deine Verpflichtungen rufen. Besonders im Herbst und

© 2020, share joy. All rights reserved.